Canva vs. Illustrator – und der Gewinner ist ….

Canva und Illustrator sind zwei bekannte Designprogramme, die von Bloggern, Grafikdesignern und Illustratoren verwendet werden. Heute gehe ich auf die Hauptunterschiede zwischen ihnen ein, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, welches für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Canva vs. Illustrator: Hintergrund

Illustrator ist ein professionelles Programm, das von Adobe entwickelt wurde, um Grafiken für den geschäftlichen, professionellen und privaten Gebrauch zu erstellen. Es ist ein robustes Tool zum Entwerfen von Vektordruckelementen wie Logos, Poster, Banner, Anzeigen, Symbole oder Infografiken.

Adobe-Produkte beherrschen die Designbranche seit mehreren Jahren, aber andere Designplattformen wurden kürzlich eingeführt.



Canva ist eines davon und hat in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen.

Mit mehr als 30 Millionen Nutzern übernimmt Canva die teure Designsoftware vor allem, weil die Standardversion kostenlos und einfach zu bedienen ist.

Canva ist im Vergleich zu Illustrator auf die Bedürfnisse eines kleineren Publikums ausgerichtet, da es für Benutzer mit minimalen Designfähigkeiten und -kenntnissen entwickelt wurde.

Beide unterscheiden sich sehr in Bezug auf das Lernen. Illustrator hat eine tiefere Lernkurve, aber Sie können loslegen, sobald die Grundlagen klar sind.

Canva ist bei Designern und Nicht-Designern beliebt, weil es eine unkomplizierte Designlösung ist, die sich auf die Grundlagen des Grafikdesigns konzentriert Animationen , grafische Symbole, Typografie , etc.

Illustrator wurde 1987 eingeführt. Während Canva 2012 veröffentlicht wurde.

Hauptmerkmale von Canva

  • Fotoverbesserung – Mit diesen Funktionen können Sie den von Ihnen hochgeladenen oder von Canva angebotenen Bildern Effekte hinzufügen. Sie können die Fotos sogar spiegeln, zuschneiden und aufhellen. Einige zusätzliche Optionen wie Hintergrundentferner sind mit der kostenpflichtigen Version von Canva verfügbar.
  • Schriftbibliothek – Genau wie Adobe verfügt Canva über eine eigene Schriftbibliothek mit vorgefertigten Schriftarten für den schnellen Zugriff. Canva empfiehlt außerdem Schriftarten, die sich ergänzen.
  • Drag-and-Drop-Editor – Dies macht die Verwendung von Canva im Vergleich zu anderen Plattformen einfacher. Mit dieser Funktion können Sie Ihrem Design beliebige Elemente hinzufügen.
  • Animieren – Sie können Animationseffekte wie Fade, Block, Rise und Pane auf Ihre Designs anwenden.
  • Inhaltsplaner – Mit dieser Funktion können Sie Ihre geplanten Inhalte anzeigen. Sie können sogar neue Designs für bestimmte Daten hinzufügen oder planen.
  • Marken-Kits – In diesem Kit können Sie alle Markendesigns (Schriftarten, Farben oder Logos) speichern.

Hauptmerkmale von Adobe Illustrator

Illustrator ist eine vollwertige Plattform mit mehreren leistungsstarken Tools und Funktionen. Es gibt Ihnen die vollständige Kontrolle über die Grafiken, und die Vorlagen sind für das Grafik- oder Webdesign einfacher zu verwalten. Sie können sogar Layouts für mobile Anwendungen erstellen.

  • Schneller Zoom und Vergrößerung – Illustrator bietet mehrere Optionen zur Zoomsteuerung. Sie können das Hand-Werkzeug, das Menü, das Zoom-Werkzeug und Tastenkombinationen verwenden, um durch Ihr Design zu navigieren.
  • An Pixel ausrichten – Mit dieser Funktion können Sie benutzerdefinierte Pixelgrenzen erstellen. Diese Option kann beim Zeichnen, Skalieren oder Verschieben verwendet werden.
  • Adobe Stock – Es hat eine riesige Sammlung von mehr als 90 Millionen Vorlagen, Videos, Grafiken und Bildern.
  • Bearbeiten und Zeichnen in Echtzeit – Mit dieser Funktion können Sie Objekte zeichnen, skalieren, verschieben und drehen.
  • Digitalisierung – Sie können Ihre handgezeichneten Illustrationen in Illustrator digitalisieren. Dadurch wird Ihr Design in vektorbasierte Grafiken umgewandelt, die bequemer bearbeitet, skaliert und wiederverwendet werden können.
  • Integration – Illustrator lässt sich in andere Software der Adobe-Suite integrieren, um einen flexiblen Arbeitsablauf zu schaffen. Auf alle in Adobe Fonts angebotenen Schriftarten kann in Illustrator zugegriffen werden.

Wie unterscheiden sich Canva und Illustrator?

Art der Bilder

Der erste große Unterschied zwischen diesen beiden Plattformen ist die Art der Bilder, die sie erstellen.

Canva erstellt Rasterbilder, während Illustrator sowohl Vektor- als auch Rasterbilder erstellen kann.

Wenn Sie sich fragen, wie sich der Bildtyp auf Ihr endgültiges Design auswirkt, lassen Sie sich nicht verwirren.

Im Folgenden erkläre ich zum besseren Verständnis die Unterschiede zwischen Raster- und Vektorbildern.

Rasterbilder werden mit Pixeln erstellt. Diese Bilder werden auch als Bitmap-Bilder bezeichnet.

Die Skalierung einer Rastergrafik hängt hauptsächlich von der Auflösung ab, und jedes digitale Foto ist ein Rasterbild.

Vektorgrafiken bestehen aus einer komplexen Kombination von Linien und Punkten. Sie können die Vektorgrafiken ohne Qualitätsverlust nach oben und unten skalieren.

Die Größenänderung ist für Logodesigns oder Illustrationen äußerst wichtig.

Die meisten professionellen Designer bevorzugen Vektorgrafiken, weil sie niemals verpixelt oder unscharf werden.

Selbst wenn Sie das Originalbild neu skalieren, wird alles neu berechnet, um sicherzustellen, dass Ihre Designs in der höchstmöglichen Auflösung bleiben.

Auf diese Weise können Sie dasselbe Design für einen Social-Media-Beitrag und ein Plakat verwenden, ohne sich Gedanken über die Qualität machen zu müssen.

Benutzerfreundlich

Wenn Sie gerade erst mit Grafikdesign oder Illustrationen beginnen, fragen Sie sich, welche der beiden einfacher zu bedienen ist.

Nach meiner Erfahrung, Canva erfordert minimale Fähigkeiten, um Grafiken zu erstellen .

Es hat vorgefertigte Vorlagen oder Designs, die leicht verwendet werden können. Diese Designs können sogar als Inspiration für die Erstellung Ihrer benutzerdefinierten Grafiken dienen.

Canva ist benutzerfreundlicher, da es mit Fokus auf Nicht-Designer entwickelt wurde.

In den meisten Fällen benötigen Sie keinen professionellen Kurs, um mit Canva zu beginnen.

Dies gilt jedoch nicht für Illustrator, insbesondere wenn Sie ein neuer Designer mit begrenzter Erfahrung sind.

Der einzige Nachteil von Canva ist, dass es schwierig ist, einzigartige Designs in Canva zu erstellen, da Sie schließlich Designelemente verwenden, die von anderen verwendet werden.

Aber Canva sorgt mit seiner einfacheren Arbeitsumgebung für ein zufriedenstellendes Benutzererlebnis.

Angefangen von College-Studenten, Bloggern bis hin zu Designern, jede andere Person nutzt Canva auf irgendeine Weise .

Die Popularität von Canva wirkt sich negativ aus, da mehr Menschen die Plattform nutzen, was zu gemeinsamen Designelementen führt.

Obwohl viele Nicht-Designer Illustrator für schwieriger zu verwenden halten als Canva, hat Adobe viele Steuerelemente eingeführt, die das Designerlebnis problemlos machen.

Es verfügt über mehrere robuste Tools wie Pathfinder, Formersteller und Stiftwerkzeug, mit denen Sie einzigartige Logos oder Illustrationen entwerfen können.

Meiner Meinung nach hat Illustrator ein übersichtliches Menü und ist einfacher zu navigieren.

Daher ist es besser, Illustrator für detaillierte Designs zu verwenden, da Canva in diesem Fall zeitaufwändig ist.

Wenn Sie ein kleines Unternehmen mit unerfahrenen Designern haben, würde ich die Verwendung von Canva wärmstens empfehlen.

Dies beschleunigt den Designprozess und erleichtert dem Team die Ausführung der Aufgabe, da weniger Zeit für die Schulung benötigt wird.

Eine schnellere Bearbeitungszeit kann Ihnen helfen, den Kunden für weitere Projekte zu halten.

Beachten Sie jedoch, dass Canva die Skalierung von Designs nicht unterstützen kann, daher würde ich es nicht zum Gestalten von Postern oder Hintergrundbildern empfehlen.

Lernen

Im Internet finden Sie viele hilfreiche Ressourcen, um mehr über Canva zu erfahren.

Sie können jedem YouTube-Kanal folgen oder einen Kurs auf Skillshare belegen.

Während meiner Lernphase bekam ich jedoch enorme Hilfe von der Website selbst.

Canva hat seine eigene Abschnitt Lernen auf der Internetseite. Es bietet Kurse, Tutorials und Blogs zu verschiedenen Designthemen und deren Verwendung Leinwand .

Ich würde empfehlen, sie mindestens einmal durchzugehen, um die Plattform besser zu verstehen.

Wer kann Canva besser erklären als die, die es entwickelt haben?

Illustrator erfordert eine gute Praxis, um mit dem Entwerfen zu beginnen. Die Übungsphase kann für einige von uns schwierig sein, da die Fertigstellung eines Designs einige Versuche erfordern kann.

Illustrator hat am Anfang eine höhere Lernkurve. Glücklicherweise haben viele erfahrene Designer Grundkurse entwickelt, um den Neuankömmlingen zu helfen.

Kosten

Die Preisgestaltung ist ein weiterer Faktor, der Ihnen bei der Entscheidung hilft, was für Ihr Budget geeignet ist.

Canva ist eine budgetfreundliche Option, und die kostenlose Version bietet zahlreiche Funktionen und Bearbeitungswerkzeuge, um einfache Designs zu erstellen.

Illustrator hat keine kostenlose Version, bietet aber eine kostenlose Testversion an, die nur sieben Tage lang gültig ist.

Die kostenpflichtige Version bietet viele Funktionen wie z Adobe-Schriftarten , Adobe Spark, Adobe Portfolio und 100 GB Cloud-Speicher.

Illustrator unterstützt Designstudenten und -lehrer, indem es ihnen Rabatte auf die Adobe Suite gewährt.

Als Student können Sie bis zu 60 % Rabatt genießen, indem Sie im ersten Jahr des Abonnements nur 19,99 US-Dollar pro Monat bezahlen.

Canva Pro kostet 12,99 US-Dollar pro Monat. Und Illustrator kostet Sie 19,99 US-Dollar pro Monat.

Kurz gesagt, Canva bietet niedrigere Kosten, aber begrenzte Funktionen. Während Illustrator zwar teuer ist, aber viele Werkzeuge und Designfunktionen bietet.

Designs und Bilder importieren

Beim Erstellen einer beliebigen Form von Illustration müssen Sie sicherlich einige Designelemente oder Bilder importieren.

Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, welche Importformate von Ihrer Designplattform unterstützt werden.

In Canva können Sie PNG- oder JPEG-Dateien importieren. Mit Illustrator können Sie jedoch sowohl Raster- als auch Vektorbilder in Ihr Design importieren.

Diese importierten Grafiken können auch innerhalb des Dokuments bearbeitet werden.

Gestaltungsmöglichkeiten

Canva hat im Vergleich zu Adobe Illustrator eingeschränkte Funktionen und Funktionen.

Mit Illustrator können Sie alles Mögliche erstellen; digitale Kunst, Comics, Logos sind nur einige Optionen.

Die Designrahmen und -größen sind in Canva eingeschränkt, sodass es unmöglich ist, dasselbe Design für verschiedene Zwecke zu verwenden.

Sie können beispielsweise einen in Canva entworfenen Flyer oder eine Broschüre nicht für eine Werbetafel verwenden, da das Bild durch Vergrößern verpixelt wird, was zu einer geringeren Qualität führt.

Canva hilft Ihrer Marke nicht, sich abzuheben. Tatsächlich werden sich Ihre Designs höchstwahrscheinlich einfügen, was den gesamten Zweck des Brandings zunichte macht.

Aber Sie können die Designs in Illustrator nach Ihren Wünschen anpassen.

Illustrator kann Ihre Vorstellungskraft mit einem präzisen Detaillierungsgrad in die Realität umsetzen. Es ist buchstäblich die bisher vielseitigste Illustrationssoftware.

Der Grad der Anpassung, der von beiden Plattformen angeboten wird, ist sehr unterschiedlich.

Ich würde nicht empfehlen, mehrere Vorlagen in Canva zu integrieren, da Ihre Designs dadurch unnatürlich und inkonsistent werden.

Du kannst in Canva bei Null anfangen, aber bedenke, dass du keine benutzerdefinierten Symbole, Rahmen oder andere Designelemente erstellen kannst.

Sie müssen Ihre Designs mit allem entwickeln, was bereits auf der Website oder App verfügbar ist.

Das vorlagenbasierte Design in Canva kann Ihre Kreativität sowohl einschränken als auch herausfordern. Es ist perfekt für grundlegende und einfache Grafiken.

Für komplexe Designs ist Illustrator bei weitem die bessere Wahl.

Schriftarten

In Canva sind bereits viele Schriftarten verfügbar, aber Sie können Ihre eigenen Schriftartstile hochladen, um den Designprozess zu vereinfachen.

Illustrator verfügt über eine umfangreiche Schriftartenbibliothek namens Typekit, aber Sie können auch Schriftarten verwenden, die Sie auf Ihren Computer heruntergeladen haben.

Grafikgröße pro Dokument

Jedes Dokument in Canva kann mehrere Seiten oder Bilder haben, aber alle haben dieselbe Größe. Aber für Illustrator können Sie mehrere Größen in einem einzigen Dokument haben.

Internetverbindung

Leider funktioniert Canva nur mit einer Internetverbindung. Illustrator wird jedoch direkt auf Ihrem Computer oder Laptop installiert, sodass es jederzeit und überall verwendet werden kann.

Sie können im Offline-Modus auf alle Bibliotheken, Schriftarten und Kits in Illustrator zugreifen.

Vor-und Nachteile

Ich habe ein paar Vor- und Nachteile für Canva und Illustrator aufgelistet.

Vorteile von Illustrator

  • Die hilfreiche Benutzeroberfläche ermöglicht dem Benutzer eine benutzerdefinierte Anzeige und Flexibilität. Sie haben die vollständige Kontrolle über die Funktionen und können alles nach Ihren Bedürfnissen anpassen.
  • Mit der Bearbeitungsoption im Bedienfeld können Sie auf mehreren Zeichenflächen arbeiten. Sie können mehrere Grafiken auf einmal bearbeiten und bearbeiten, um Zeit zu sparen.
  • Da das Programm Algorithmen zum Erstellen von Formen verwendet, sind die Bilder ohne Auflösungsprobleme vollständig skalierbar. Ihre Designs sind immer bereit, in jeder Größe gedruckt zu werden.
  • Im Vergleich zu anderen Programmen erstellt Illustrator Dateien in handhabbaren Größen, die ohne Speicherprobleme geteilt, versendet und wiederverwendet werden können.

Nachteile von Illustrator

  • Bei neuen Benutzern kann die Schulung mehrere Monate dauern. Mit anderen Worten, Illustrator hat eine steile Lernkurve.
  • Basierend auf den Erfahrungen einiger Benutzer bietet Illustrator eingeschränkte Unterstützung für Bitmap-Bilder (Rastergrafiken). Sie können diese Grafiken vektorisieren, aber die Ergebnisse können in einigen Fällen unbefriedigend sein.

Vorteile von Canva

  • Es ist keine Hochleistungsplattform. Sie müssen also nicht in ein teures Gerät investieren.
  • Canva bietet Hunderte von kostenlosen Vorlagen, die sich hervorragend für den professionellen und persönlichen Gebrauch eignen.
  • Es speichert alle Ihre Designs und Vorlagen, bis Sie sie löschen.

Nachteile von Canva

  • Es fehlt an einzigartigen Designs – etwas Einzigartiges zu schaffen, ist eine Herausforderung. Die meisten Designs und Vorlagen haben ein generisches Erscheinungsbild.
  • Sie können Ihre Bilder nicht direkt in das Design hochladen. Stattdessen musst du sie zuerst auf Canva hochladen.
  • Mit den Designfunktionen in Canva können Sie nur Zeichenflächen in einer einzigen Größe erstellen.

Warum ist Illustrator für einen professionellen Designer geeignet?

Designs in Illustrator sind anpassbar und können markenrechtlich geschützt sein. Dies ist entscheidend, wenn Sie vorhaben, etwas für einen Kunden oder ein Unternehmen zu entwerfen.

Jedes in Adobe Illustrator erstellte Design gehört Ihnen, wenn es von Grund auf ohne Urheberrechtsverletzungen oder Plagiate erstellt wurde. Sie können Ihre Designs verwenden, um sie an Kunden zu verkaufen oder für andere geschäftliche Zwecke.

Alles, was auf Canva erstellt wurde, kann nicht markenrechtlich geschützt werden, was es für Sie und Ihren Kunden schwierig macht, die Designs zu schützen.

Illustrator erstellt hochwertige Bilder, die sowohl in gedruckter als auch in digitaler Form verwendet werden können. Die in Canva erstellten Designs sind Pixel in einer bestimmten Größe, sodass Sie ein verschwommenes Design haben, wenn Sie die Größe erhöhen.

Häufig gestellte Fragen über Canva vs. Illustrator

Was passiert, wenn ich eine mit Canva erstellte Rastergrafik vergrößere?

Die Qualität Ihres Bildes oder Ihrer Illustration sinkt, weil es verpixelt wird.

Welche Grafiken lassen sich leicht bearbeiten?

Mit Illustrator erstellte vektorbasierte Grafiken können ohne Qualitätseinbußen problemlos bearbeitet, skaliert, gefärbt und in der Größe geändert werden.

Kann ich Canva zum Entwerfen von Logos verwenden?

Ich würde die Verwendung von Canva für das Logodesign nicht empfehlen, nur weil es Rasterbilder generiert. Diese Bilder sind nicht für Logodesigns geeignet, da die Logos in verschiedenen Größen und Formaten wiederverwendet werden. Aber Sie können Canva trotzdem verwenden, um Ihre Logo-Designs zu brainstormen. Außerdem gibt es in Canva Logovorlagen, die ziemlich schnell angepasst werden können.

Kann ich mit Canva völlig einzigartige Designs erstellen?

Da Canva vorlagenbasiert ist, erstellen Sie oft Designs, die anderen ähneln, selbst nachdem Sie die Schriftgröße, Farbe oder das Textformat geändert haben. Ich würde vorschlagen, mit deinem Design von Grund auf neu zu beginnen, wenn du ein wirklich einzigartiges Design in Canva erstellen möchtest.

Belegen Canva-Dateien Speicherplatz auf meinem Computer?

Ein weiterer zusätzlicher Vorteil für Canva ist, dass die Dateien nicht viel Speicherplatz beanspruchen. So können Sie ganz einfach Hunderte von Designs auf Ihrem Computer speichern. Bilder können sowohl im .jpeg- als auch im .png-Format heruntergeladen werden. Für hochauflösende Bilder bietet Canva Downloads im .pdf-Format an.

Wie vermeide ich, dass die Auflösung in Canva verloren geht?

Ich würde empfehlen, in der größtmöglichen Größe zu entwerfen, um die Größe einfacher zu ändern, da Sie höchstwahrscheinlich nicht an Auflösung verlieren, wenn Sie die Grafik verkleinern.

Kann ich Canva pro auf meinem Handy verwenden?

Du solltest die mobile Canva-Anwendung installieren, um sie auf Mobilgeräten zu verwenden. Es unterstützt sowohl iOS- als auch Android-Systeme. Sobald Sie für Canva bezahlen, kann die kostenpflichtige Version sowohl im Webbrowser als auch in der mobilen App verwendet werden.

Warum ist Illustrator die bessere Wahl für die Gestaltung von Postern oder Bannern?

Die meisten Designer empfehlen Illustrator, weil es mehr Optionen für die Textbearbeitung und Größenänderung bietet, was es zu einem perfekten Werkzeug für Designs macht, die Text und Bilder enthalten.

Welche Software eignet sich besser zum Erstellen von Mockups meiner Designs?

Wenn Zeit und Qualität Ihre Priorität sind, würde ich Ihnen dringend empfehlen, die Design-Mockups in Adobe Illustrator zu erstellen.

Fazit

Die Wahl einer Designplattform hängt von Ihrem Endziel, Ihrem Budget und Ihren Projektanforderungen ab.

Wenn Sie nach etwas Einfachem, Benutzerfreundlichem und Kostengünstigem suchen, dann entscheiden Sie sich für Canva. Es ist eine perfekte budgetfreundliche Option für Vermarkter und Online-Unternehmer.

Wenn Sie ein aufstrebender Grafikdesigner oder jemand sind, der Design als Beruf für geschäftliche Zwecke ausüben möchte, würde ich dringend empfehlen, Adobe Illustrator zu lernen.

Ich bevorzuge Canva für Blogging und Social-Media-Bilder, aber für alle anderen professionellen Anforderungen ist Illustrator meine erste Wahl.